Auf dem Weg nach Fehmarn...

Heute am längsten Tag des Jahres sind wir bei Norma und Peter gut angekommen. Unterwegs haben wir einen Umweg in  Kauf genommen, um unbedingt noch den Nord-Ostsee-Kanal hautnah sehen zu können. Und  gestoppt haben wir dann auf dem Stellplatz in Schacht-Audorf. (Koordinaten:N54°18'22'' E09°42'45'') (Wir hätten doch tatsächlich noch einen freien Platz direkt an der Wasserkante bekommen können.)

(10€/Nacht + Strom+Sanihaus/ WLan: 3€/Tag! PKW kann am Fährhafen kostenfrei abgestellt werden.) Aber laut Infoliste fuhren keine wirklich bedeutenden großen Kreuzfahrtschiffe an diesem Tag durch den Kanal, obwohl  jährlich ca  40 000 große und kleine Schiffe durch den Kanal fahren sollen, die zwischen 8 und 14 Stunden dazu benötigen. Insgesamt haben wir eine  wundervolle Strecke mit vielen Alleenstraßen zurückgelegt. In Preetz, der Schusterstadt,  haben wir den größten Schuh der Welt (?) gesehen, der wohl für Außerirdische in Riesengestalten angefertigt worden sein muss. E hat eine Länge von über 3 m.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0