Ein Tag danach...

Gestern hat sich aufgrund der  "Brexit-Abstimmung" Großbritannien aus der EU gekickt! Die Folgen sind für ganz Europa noch nicht wirklich zu übersehen. In fast ganz Deutschland wüteten Unwetter mit gravierenden Folgen. Tropische Temperaturen hinterlassen Niederschläge gewaltigen Ausmaßes. Die EM-Fußballmeisterschaft hatte einen Ruhetag und wir faulenzten von morgens bis abends in Fehmarn und genossen unsere Ruhe.

Heute jedoch war nichts mehr mit Ruhe, denn heute war der Bulli-Tag auf Fehmarn. VW-Oldies  T1 bis T6 trafen sich am Südstrand und viele davon nahmen an einem Bulli.Korso über die Insel teil.

Wir  wieder mitten dabei, um zahlreiche Fotos zu schießen. Leider haben wir die farbenfroh bemalten Bullis heute dabei vermißt! Es sollen  fast 1000 Bullis da sein.

Leider ist jetzt am Abend wieder der Regengott aktiv,  hin und wider begleitet von Blitzen und Donner. Nun überlegen wir ernsthaft, unseren Aufenthalt hier zu verkürzen, weil keine Wetterbesserung in Sicht ist. Wir sind noch unschlüssig. Hoffen aber wieder darauf, dass das Wetter gut sein wird, wo Engelchen reisen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Die-aus-dem-Kölner-Zoo (Sonntag, 26 Juni 2016 07:27)

    schön, die Bullis - und in der Summe ein bisschen langweilig. Auch ich vermisse hier die fantasievoll-psychedelisch bemalten Gefährte à la "magical mystery tour". Sind wohl nicht mehr in. Was aber kein Wunder ist, denn ihre Besitzer scheinen ja auch dem Jugendalter schon längst entwachsen zu sein :-))
    Uns allen heute ein gutes Spiel!
    Beate

  • #2

    Brigitte & Hartmut (Montag, 27 Juni 2016 18:46)

    Hallo, ihr Lieben, bin begeistert von euren Ausflügen. Rufe heute an, nanunana
    keiner da? wo sind die zwei? frage ich Hartmut, immer noch nicht zu Hause.
    Aber kann ich nach dem lesen verstehen, währe lieber auch bei euch. Ich wünsche euch noch viele schöne sonnige Tage oder Wochen.
    Alles liebe wünscht euch Brigitte. Hartmut lässt auch Grüßen