Ungewöhnliche App, die schiefe Foto-Linien wieder begradigt: SKRWT

Horizontale und vertikale Linien korrigieren:

Wenn man sich mit Fotografie auseinandergesetzt , sind  allen sogenannte "stürzende Linien" sicher ein Begriff. Besonders deutlich wird dieser Effekt bei Architekturfotografien, da Häuserwände dann auf einen Punkt zulaufen, obwohl diese in der Realität einfach parallel verlaufen. Während bei Kameras mit Tilt-und-Shift-Objektiven diesem unschönen Effekt vorgebeugt werden kann, ist dies naturgemäß mit dem Smartphone nicht möglich.

Hier kommt die SKRWT-App ins Spiel. Die App mit dem kryptischen Namen kann diese perspektivischen Verzerrungen gerade rücken. Zudem bietet SKRWT extra Linsen-Korrekturen für verschiedene Objektive und Kameras. Auch das Zuschneiden gelingt mit der App perfekt. Eine integrierte Galerie mit verschiedenen praktischen Extras und ein EXIF-Reader runden das Ganze ab. (Quelle: Chip) Tolle App, die wir installiert haben für 10 cent. (normal: 1,49 €)

 

Links dazu: Chip    Schnäppchenfuchs   Giga    Heise


Kommentar schreiben

Kommentare: 0