Kamera kaputt??? Reparatur nötig???

Heute möchte ich aufgrund eigener Erfahrung ausnahmsweise Werbung machen für einen Kamera-Reparatur-Service, den ich in Anspruch genommen habe und bestens bedient wurde.

Während unserer Islandreise im Mai d.J. haben wir es geschafft, einige technische Geräte so stark zu strapazieren, dass sie noch vor Ort ihren Geist aufgaben (- dazu zählt u.a. auch das Navi).  Gutes Zureden half da absolut nichts, diese Kamera wollte einfach nicht mehr, wie ich wollte. Insbesondere schätze ich meine Kamera, Panasonic, Lumix LX7, u.a. wegen ihrer hohen Lichtempfindlichkeit und auch ihrer Schnelligkeit. Zunächst war ich ratlos und wusste nicht, was ich tun sollte. Dann habe ich mich aber im Internet schlau gemacht und bin so auf einen Reparaturservice gestoßen, der sehr gute Kritiken hatte. Und ich wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil. Die Reparatur war top, schnell und auch kostengünstig. Und deswegen möchte ich hier die Firma Ostendorp in Schonungen vorstellen, die mit ihrer kompetenten Arbeit das ermöglicht hat und so auch meine Kamera gerettet hat. Nun kann es also wieder bald losgehen und ich kann wieder auf Reisen gehen und alles fotografieren, was mir so vor die Linse kommt. Und das wird wieder viel sein, lach!

(Hinweis zur Vorgehensweise in einem Schadensfall: Website besuchen, dort ein entsprechendes PDF-Blatt downloaden, ausfüllen und mit der Kamera an die angegebene Adresse der Firma Ostendorp senden. Von dort erhält man einen Kostenvoranschlag - wie gewünscht. In der Regel erhält man nach Vorkasse oder Nachnahme sein Gerät prompt repariert zurück.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Beate (Donnerstag, 15 Juni 2017 09:19)

    Danke für den Tipp; der Webseite nach zu urteilen scheinen das ja wirklich Alleskönner in Sachen Reparatur zu sein - von Kameras über Projektoren bis hin zu Ferngläsern. Ich hätte mich nie getraut, einer solchen Firma meine kaputte Kamera anzuvertrauen und stattdessen Spezialisten bemüht. Umso wertvoller ist Eure Empfehlung.
    LG Beate