Open-Education Resoures - OER

Eigentlich wollten wir einen gemütlichen ersten Mai genießen. Ohne TV, ohne PC, ohne Stress und Hektik. Wäre uns fast gelungen. Aber dann kam uns ein Hinweis von Jörg Schieb im WDR-TV-Programm in die Quere, der vor allem mich neugierig machte. Das Stichwort hieß: Open Education Resources. Da musste ich nachsehen, auch weil es darum ging, Lehr-und Lernprogramme für andere anzubieten. Mehr noch interessierte mich der Hinweis, dass man Medien suchen und einsetzen kann, die  frei verfügbar sind. Ein Thema, das für viele, die Medien einsetzen, wichtig sein könnte. Wir bleiben hier am Ball und werden uns weiter informieren!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Heide aus Herne (Samstag, 02 Mai 2020 22:59)

    Viele LehrerInnen werden es Euch danken.
    Bleibt gesund ! Herzlichst Heide

  • #2

    TM Anni (Sonntag, 03 Mai 2020 16:56)

    #Heide.
    Ja, wir hoffen, dass Lehrkräfte auch unsere Website besuchen. Wir jedenfalls bemühen uns redlich, was für unsere Kids zu tun... wie seit Jahrzehnten schon, lach!