Im UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald findet man eine einzigartige Auenlandschaft, durchzogen von einem etwa 1.500 Kilometer langen Netz aus Fließgewässern.

Das Biosphärenreservat bietet jede Menge Möglichkeiten zur sportlichen Freizeitgestaltung: vom Paddeln über Wandern und Fahrrad fahren bis zum Skaten. Starten Sie Ihre Erkundungstour durch das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald beispielsweise vom Wasser aus – auf einem Kahn oder mit dem Kanu – und entdecken Sie in diesem Labyrinth aus Fließen und Flussarmen die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft. Entlang dem Gurkenradweg kann man auf 260 Kilometern das Biosphärenreservat Spreewald mit dem Fahrrad erkunden. Bei den Wandertouren und Radtouren im Spreewald kommt man vorbei an gelb leuchtenden Sumpfdotterblumen und Schwanenblumen. Mit etwas Glück sieht man seltene Tierarten, wie Ringelnattern, Kiebitze, Seeadler oder den Schwarzstorch.

Quelle: http://www.spreewald.de/

Infos/Links:

 http://www.spreewald-unterkuenfte.de/ergebnis.php 

http://www.luebbenau-spreewald.com/pages/de/start.php



Gurkenradweg im Spreewald
Gurkenradweg im Spreewald

Folge dem Schild mit der „Fahrrad fahrenden Gurke“ und erlebe auf 260 Kilometern Länge einmalige Naturerlebnisse im Spreewald. Mitten durch das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald in Brandenburg und vorbei an einem Netz aus malerischen Fließen, romantischen Dörfern und traditionellen Gurkenfeldern. Beobachte Kraniche und Weißstörche, die hoch über Ihren Köpfen ihre Runden drehen, und entspannen Sie bei Ihrer Fahrradtour im Spreewald in der einzigartigen Natur.

http://www.spreewald.de/urlaub-im-spreewald/radfahren-im-spreewald/radtouren-im-spreewald/gurkenradweg/ 

und GPS-Daten:

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=chxlbcwdceofciar

 

Ab Lübben in Richtung Süden fährt man vorbei an Lübbenau (Spreewald), dem Spreewalddorf Lehde sowie Leipe und Vetschau. Über Burg (Spreewald) und Werben erreichet man von hier aus schnell die Stadt Cottbus. Vorbei an Peitz, Burg, Straupitz und Alt Zauche, führt die Rundtour zurück nach Lübben. Man kann weiter Richtung Norden fahren, denn Richtung Norden erreicht man auf dem Gurkenradweg die schönen Orte Schlepzig, Groß Leuthen und Alt Schadow sowie Leibsch, Köthen, Krausnick und Golßen. In Golßen sollte man unbedingt einen Aufenthalt einplanen, denn hier findet alljährlich am zweiten Augustwochenende der Spreewälder Gurkentag statt! Ein ganzer Tag für die traditionelle Spreewaldgurke und ein ganzes Wochenende Brauchtum, Feste und Veranstaltungen im Spreewald!

______________________________

Wohnmobilstellplätze und Campingplätze 

 

oder unsere PDF- Zusammenfassungen: 

WomoStellplätze - Campingplätze - Stellplätze-2015 incl. Karte/Koordinaten (Promobil)