Kirchen im "Alten Land"

Das "Alte Land" ist wegen seines Obstanbaus besonders bekannt. Leider sind wir zu spät für die Obstblüte, die im April und Anfang Mai vorherrscht. Aber eine Durchquerung lohnt trotzdem auch so. Auffällig sind die prächtigen "Buntmauer-Fachwerkhäuser", die liebevoll restauriert und so erhalten wurden.

Und wir haben heute einige der Kirchen besichtigt, die auf unserem Weg lagen: in Jork, Mittelnkirchen , Steinkirchen und Grünendeich. Gemeinsam ist diesen Kirchen, dass sie auf eine 800-jährige Geschichte blicken können,  deren Türme neben den eigentlichen Kirchgebäuden stehen, das Mauerwerk durch Balken gehalten wird und ... viele von ihnen barocke Orgeln des Orgelbauers Arp Schnitger besitzen. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0