Moore & Nordtour 2011 - 3. Woche


21.5.2011: Ein Tag in Barum /Lüneburg

 

Nach längerer Zeit haben wir Inge und Robert wieder einmal besucht und unsere gemeinsamen Erinnerungen aufgefrischt. Insbesondere haben wir uns die informativen Filme Roberts über unsere gemeinsame USA-Reise 2009 angesehen. Ach, war das schön. 

Natürlich haben wir noch einiges andere gemacht. Wir haben den Flohmarkt besucht, waren nicht nur in der "Grünen Stute" essen, sondern auch beim "Griechenn" mit einem anschließenden Lokalwechsel zum "Italiener" zwecks Eisbecher. Alles sehr, sehr lecker.

 

Weiteres bei bei Dagmar nachlesen.

 



22.5.2011: Mit Inge und Robert unterwegs ...

Ein Besuch im Biosphairium in der Elbtalaue ( Bleckede) . 6€ Eintritt

 

Link: Biosphaerium


23.5.2011: In Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) angekommen.

Übernachten auf einem Parkplatz, der als Stellplatz ausgewiesen ist. Es ist aber alles vorhanden, was ein Stellplatz braucht: Duschen, Toiletten, ChemieToilette in einem Sanitärhaus - gegen Gebühren. In der Nähe quaken Frösche und halten unsere Sinne auf Trab. Na, denn mal gute Nacht.

 

Link: Stadt Parchim

Stellplatz in Parchim: N 53°25´32.4 O 11°50´35.0" - 5 € +Strom/Santitärhaus


24.5.2011: Waren/Müritz

Sind in Waren angekommen. Wetter ist durchwachsen. Haben schönen Stellplatz auf privatem Parkplatz gefunden. Direkt am Müritzsee. Wir werden einige Tage hier bleiben. Dagmar hat wie immer ihren Text  des heutigen Tages bereits verfaßt, und ich verlinke nur noch dahin.

 

Wir haben bereits das Müritzeum besichtigt. Eintritt 7,50 €. Fotos siehe unten. Mit Sonderausstellung: Bernstein

 

Link Müritzeum Link: Waren/Müritz Link: Seenplatte

 

Koordinaten Waren/Müritz Parkplatz/Stellplatz:N 53°30´41.9" O 12°41´10.1"

Stellplatz: 10 € + 3€ Ver-u. Entsorgung, Strom + 2 x 1,50€ Kurtaxe

DVB-T funktioniert nicht, Dig.Receiver mit Schüssel aber perfekt.

Waren, Müritz ...Müritzeum


Sonderausstellung: Bernstein


25.5.2011: Besuch der Altstadt Waren


26.5.2011: Wir haben in Waren/Müritz den Stellplatz gewechselt....

 

... weil wir schon wieder heute früh vor 7 Uhr unfreiwillig geweckt wurden. Das Straßenpersonal von Waren ist überaktiv und nicht gerade lautlos.

Jetzt stehen wir auf einem schönen neu errichteten Wohnmobilpark, ca. 10 Minuten (per Fahrrad) von der Altstadt entfernt.

 

Koordinaten: N 53°31´34.3 O 12°40´18.8" (bei Edeka > 20 Stellplätze)

Gebühren: 8 € + 2€ Strom, Duschen 1,50 €

Waschmaschine vorhanden, Leihfahrräder vorhanden. Grillplatz!

Link: wohnmobilpark-mueritz.de

Dieser Platz ist eine Empfehlung wert! Duschen & Toiletten hervorragend!

 

Morgen gehts weiter über die Alleenstraße Richtung Stralsund. Dort möchten wir auf jeden Fall das Aquarium besichtigen.


27.5.2011: Angekommen in Stralsund.

 
Wir sind heute über 100 km auf der Deutschen Alleenstrasse in Mecklenburg-Vorpommern gefahren. Nun sitzen wir in Stralsund.

Das Wetter ist durchwachsen, denn es wechselt zwischen Regen, Sonnenstrahlen, Kühle und Wind ab.Unser Stellplatz liegt in Stralsund an der Rügenbrücke, mehr oder weniger direkt an der Autobahn. Der Platz hat Strom und Ver-und Entsorgung. Ist also ok.

 

Kosten 12 € incl. Strom für 24 Stunden 

+1€ Toilettenentsorgung bzw.+ 1€ Frischwasser.
Koordinaten: N 654°18´5.9" O 13°06´1.8"

_____________________________________________________

 

Morgen möchten wir ins Aquarium, das Ozeaneum.

 

Mehr Berichte von Dagmar?

Dann klicke hier an.

 


Fahrt durch Mecklenburg-Vorpommern

Deutsche Alleenstrasse zwischen Waren und Stralsund


28.5.2011: Stralsund:- Altstadt und Ozeaneum

 

Eigentlich wollten wir in Mecklenburg-Vorpommern Niedermoore besichtigen. Doch auf der Suche danach  haben wir feststellen müssen, dass die Moore meist in für uns unzugänglichen Gebieten liegen. Das heißt also, außer Reichweite für uns. Aber es gibt  sie, z.B. im Nationalpark Müritz oder im Peene-Bereich. Haben wir im TV gesehen. Stattdessen haben wir uns jetzt doch auf kulturelle Gegebenheiten konzentriert. Und da mußte Stralsund einfach dran glauben. Und uns reizte insbesondere das sogenannte Ozeaneum. Das haben wir heute ausgiebig gemacht. Hin zu Fuß, zurück per Taxe ( <7€). (Entfernung von unserem Stellplatz mehr als 2 km.) In der Hafennähe gibts übrigens auch Stellplätze. Wußten wir nicht. Wäre vielleicht auch ein Stopp wert gewesen. Dort gibts nette Kneipen. Und ganz leckere Fischbrötchen. Und alles bezahlbar. Jedenfalls fast.

 

Koordinaten/Links:

Link: Stralsund (Virtueller Altsstadtrundgang)

Stellplatz Hafen N 54°18´5.9" O 13°6´1.8"N 

Parken Ozeaneum: N 54°18´58.8" O 13°5´45.1"

Link: Ozeaneum

Eintritt Ozeaneum: 14€ ( 8 € ermäßigt) + 1€ Fotogebühr

Nikolaikirche: 2 € Eintritt

Link: Nikolaikirche

Marienkirche: 0 €  (Spende möglich)

Link: Marienkirche

 

Restliche Infos lesen auf Dagmar´s Website :-o))

 

Stralsund

Marienkirche in Stralsund

Nikolaikirche in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund


Morgen möchten wir "entspannen". Aber wir möchten auch einen kleinen Tripp nach Rügen unternehmen. Und wir überlegen, unsere Route zu ändern. Statt Berlin und Dresden doch wieder nach Schleswig-Holstein? Wir werden sehen. Morgen beginnen wir unsere 4. Woche.