Unser (MONATS-) Notizenkalender 2022

Download
Platz für viele monatliche Einträge ... vorwiegend handschriftlich!
TM-Notizenkalender-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 534.9 KB

0 Kommentare

Freeware-Jahreskalender 2022: Ergänze Termine am PC (© Travelmaus.de)

Download
Monatskalender 2022 - ergänze am PC deine Eintragungen!
Der Kalender 2022 wurde von uns erstellt. Er kann auch in Übergröße ausgedruckt werden. Die wichtigsten bundesweiten Feiertage sind bereits eingefügt.
TM-Kalender--2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Da wir es zurzeit nicht schaffen, uns näher im Harz umzusehen,... haben wir uns auf eine Art Heimarbeit verlegt. Nicht nur, dass wir hausfraulich tätig werden,... nein auch am PC sind wir aktiv. Und da sind  wir bei einer unserer Lieblingsbeschäftigungen tätig... dem Erstellen von ausfüllbaren PDF-Dateien für jedermann/-frau.


1 Kommentare

Bundestagswahl 2021: Deutschland hat gewählt!

Scholz und Laschet "streiten" nun ums Kanzleramt. Doch wer die neue Regierung führt, entscheiden möglicherweise die Partei der Grünen und die der FDP. Und was denken wir?

Ein Neuanfang ist sicherlich angebracht. In den nächsten Wochen werden uns Bürger  viele Kommentare erreichen, was eine Koalitionsbildung betrifft. Das ist nicht einfach. Und möglicherweise wird  Merkel noch die weihnachtliche Ansprache halten, wenn keine Einigung vorher zustande kommt. Aber aus europäischer Sicht ist es extrem wichtig, dass Deutschland insgesamt gestärkt aus dieser Wahl hervor geht, um die vielen bekannten und auch noch unbekannten Probleme zu meistern. Wir können nur hoffen, dass die angedachten und angesagten Veränderungen auch tatsächlich umgesetzt werden können. Und das sind nicht nur die Klimaprobleme. Es ist eine Vielzahl. Dazu zählt  u.a. die Bildung und natürlich die Außenpolitik.  Und wichtig ist aus unserer Sicht, dass die Wirtschaft weiter funktioniert. 

Weitere Infos unter: https://www.bundeswahlleiter.de/

Kommentare zur Wahl:www.handelsblatt.com


0 Kommentare

Bundestagswahlen in Deutschland 2021

Quelle:https://de.toonpool.com/artists/Marcus%20Gottfried_45451
Quelle:https://de.toonpool.com/artists/Marcus%20Gottfried_45451

Heisse Schlacht um den Job...!

Wir haben nicht wie geplant Höhlen besuchen können. (Dafür gibt es private Gründe...lach!) Wir haben das Thema Höhlenbesuche nur verschoben.

 

Aber wir haben uns mit den Wahlen beschäftigt, die anstehen und unsere nahe Zukunft mitbestimmen. Wir müssen und wollen wählen. Nichtwählen würde bedeuten, dass wir Parteien indirekt unterstützen, die wir absolut nicht an der Macht sehen wollen.

Die Parteien-Auswahl ist zwar groß, aber in Wirklichkeit ist sie klein. Aber auch da muss man differenzieren. Kleine können auch schon mal sehr groß werden. Und die Gefahr ist bei allen Parteien, dass man als Wähler manipuliert wird. Es ist also nicht einfach, eine Partei objektiv zu beurteilen. Die Farben schwarz, rot, gelb und grün stehen hier  stellvertretend für die wohl bekanntesten Parteien.

Unsere subjektive  Meinung dazu:

Schwarz hat sich aus unserer Sicht bewährt, wenn man da auch einige Abstriche machen muss. Die Wirtschaft funktioniert, die Arbeitslosigkeit ist gesunken...

Die Roten scheinen in den letzten Monaten eine "Linkstendenz" zu bekommen, der Sozialstaat soll ausgebaut werden, aber ... zu welchen Bedingungen? Die angedachten Themen, beispielsweise Bürgerrente, sind aus meiner Sicht nicht ausgereift.

Die Gelben sind für Freiheit und stellen  liberales Verhalten in den Vordergrund. Nur, was war das denn vor vier Jahren...da wollte man doch nicht? Jetzt also doch?

Zuletzt die Grünen, die sich berechtigt für unsere Umwelt einsetzen. Guter Gedanke. Aber da hängen natürlich viele andere Themen dran. Und wenn keiner mehr Euros hat, um zu leben, dann nützt uns Bürgern auch keine saubere Umwelt mehr. Ich denke, da übersieht man den wirtschaftlichen Aspekt ganz radikal. Und nebenbei bemerkt, ...haben nicht alle Parteien die Umwelt im Blick? Es kommt wohl auf ein gewisses Gleichgewicht an, um unser Leben lebenswert zu erhalten!

Übrigens, die übrigen Parteien fallen aus meinem Raster absolut raus... deswegen erwähne ich sie hier auch nicht. Und es kommen für mich nur  Parteien in Frage, die auch demokratisch orientiert sind! 


0 Kommentare

Höhlen, Gips und Tropfsteine im Harz!

Interaktive Karte Höhlen Deutschland ( u.a. Harz)- Klick an!
Interaktive Karte Höhlen Deutschland ( u.a. Harz)- Klick an!

Der Wetterbericht verkündet für die nächsten Tage gutes Endsommerwetter oder doch gutes Herbstbeginnwetter? Egal. Wir machen uns auf die Socken. Wir wollen unter die Erde. Naja,  sagen wir mal ein bisschen jedenfalls in die Erdkruste hinein.  

 Link: www.harzinfo.de/erlebnisse/sehenswuerdigkeiten/hoehlen

 

Zur Auswahl stehen hier im Harz u.a. die sechs bekannten Höhlen:

1] Die Baumannshöhle ist die älteste begehbare Höhle in ganz Deutschland. Sie wurde etwa Mitte des 16. Jahrhunderts entdeckt und Mitte des 17. Jahrhunderts für Besucher geöffnet. (PDF-Flyer)

2] Die Hermannshöhle ist nur 5 Minuten Fußweg entfernt von der Baumannshöhle und beeindruckt  neben der Vielzahl einzigartiger Tropfsteinformationen insbesondere durch ihre riesigen, bis zu 50 Meter hohen Hohlräume. Besondere Highlights

in der Hermannshöhle sind der Olmensee, in dem Deutschlands einzige Grottenolme leben, sowie die funkelnde Kristallkammer.

 (PDF-Flyer)

3] Die Barbarossahöhle ist nur eine von zwei Höhlen weltweit, in der Höhlenbesucher Anhydritgestein bewundern können. 

 (PDF-Flyer)

4] Die Höhle Heimkehle - Ob Gesteinsfan, Geschichtsinteressierter oder Fledermausfreund – in der Karstschauhöhle Heimkehle erfährt jeder Besucher Spannendes und Wissenswertes.  (PDF-Flyer)

5] Die Einhornhöhle ist ein natürlich entstandener Hohlraum im Zechsteindolomit der Permzeit. Diese ca. 270 Mio. Jahre alten Gesteine des ausgehenden Erdaltertums treten gürtelförmig am südwestlichen Harzrand zutage.  (PDF-Flyer)

6] Die Iberger Tropfsteinhöhle liegt tief im Kalk eines einstigen Korallenriffs. Versteinerte Meeresbewohner aus uralten Zeiten können dies bezeugen.  (PDF-Flyer)

___________________________

Ausser Konkurrenz: Höhlenwohnungen in Langenstein/Harz

 

Intereressanter Youtube Beitrag:

Internationales Jahr von Höhlen und Karst 2021 (weitere...



0 Kommentare

Lust auf Harz???

Täglich stolpern wir sozusagen über neue Dinge im Harz, die wir bisher nicht kannten, übersehen  oder einfach vergessen haben.

Und wir erleben zurzeit eine relativ große Flut an Touristen hier. Nun hoffen wir, dass auch wir uns bald bei gutem Wetter auf die Socken machen können, um endlich wieder hautnah den Harz erleben zu können. Zahlreiche Höhlen warten auf uns! Einige ausgewählte (kurze!) Wanderstrecken wollen von uns erkundet werden! Die Orte mit den schönsten Fachwerkhäusern warten auf unsere Shoppingtour. Und wir glauben, dass uns auch die (Harz-) Hexen im Blick haben, die typisch für den Harz sind. Ja, es gibt viel zu erleben hier im Harz. Wir packen es an!

Heute nun stellen wir vier Youtube Videos vor (...für Mobilisten!?),  die mehr Lust auf Harz machen. Und wir weisen auf zwei ganz bedeutende Möglichkeiten hin, die man als Harzer (-Tourist) unbedingt kennen muss: Die Harz-Card und Die Wandernadel!

Beachte auch den unteren Hinweis zur einer App und zu Camping-und Stellplätzen im Harz!



Die HarzCard ist eine Gäste-All-Inclusive Card. Sie ist kostenpflichtig in zwei Varianten erhältlich. Im Gegenzug steht dem HarzCard-Inhaber freier Eintritt in über 100 Harzer Museen und Freizeiteinrichtungen offen. Der öffentliche Nahverkehr ist nicht in die HarzCard eingebunden.

Ergänzend zu dem HarzCard-Kauf erhält man einen HarzCard-Reiseführer dazu, der alle beteiligten Partnereinrichtungen mit ihrem jeweiligen Angebot vorstellt. Pro zwei Erwachsenen HarzCards wird ein Reiseführer vergeben. LINK zur HarzCard




Die Harzer Wandernadel ist eine motivierende Methode, die groß und klein zum Wandern begeistert! Der Wanderpass wird auf deinen Namen ausgestellt und ist nicht übertragbar. Im Pass sammelst  du die Stempel für die Wanderabzeichen der verschiedenen Leistungsstufen. Der Erwerb der Wanderabzeichen ist nicht zeitgebunden, das Sammeln der Stempel kann sich also auch auf mehrere Jahre erstrecken – ganz nach deinen persönlichen Möglichkeiten. Die Touren zu den einzelnen Stempelstellen unterscheiden sich in Länge, Schwierigkeitsgrad und Höhenlage, so dass sowohl Familien mit Kindern aber auch Senioren und ambitionierte Wanderer sich bald eine Harzer Wandernadel anstecken können. Link zum Wanderpass!



Achja, es gibt auch eine Harz-App. Interesse an den Reiseführer?

 

Interesse an Camping-und Stellplätzen im Harz? Dann klick hier!



0 Kommentare

Geopark Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen ... muss man kennen!

Quelle: http://www.nationaler-geopark.de/uploads/media/Karte_GeoParks_Deutschland_Juni_2021.pdf
Quelle: http://www.nationaler-geopark.de/uploads/media/Karte_GeoParks_Deutschland_Juni_2021.pdf
Quelle:https://geopark-hblo.de/standorte/uebersichtskarte/
Quelle:https://geopark-hblo.de/standorte/uebersichtskarte/

Seit wir hier am Rande des Harzes wohnen, stoßen wir immer wieder auf den Begriff Geopark und Geotop. Unterwegs im Harz haben  wir zahlreiche Infotafeln gesehen und gelesen, die unsere Neugierde weckten. Heute nun wollen wir hier im Blog darüber berichten, welche Bedeutung  Geoparks in Deutschland bzw. hier im Harz haben.

Das im Jahr 2000 gegründete Netzwerk umfasste im Juli 2015  schon 65 Geoparks aus 22 Ländern. (Liste der Geoparks in Deutschland) Der Geopark Harz-Braunschweiger Land- Ostfalen  umfasst den Harz, das Braunschweiger Land und Ostfalen in einem Übergangsgebiet von der Geestniederung entlang der Aller über das Ostbraunschweigische Hügelland bis hin zum Harzer Mittelgebirge. Geotope können uns den Blick  in die Erdgeschichte öffnen. Wo sich der Harz aus dem Braunschweiger Land heraushebt, gilt ein Teilgebiet des Geoparks als die Klassische Quadratmeile der Geologie

"Etwa 7,5 km misst eine preußische Meile, ca. 56,7 km² umfasst also eine preussische Quadratmeile. Um ein Vielfaches größer ist der 2002 gegründete Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen. In seiner Mitte liegt die „Klassische Quadratmeile der Geologie“. (PDF-Quelle)

Geoparks sind erdgeschichtlich überregional bedeutend. Die Gebiete besitzen  Felsen, Steinbrüche und andere Geotopen von besonderer Seltenheit. Darüberhinaus enthält ein Geotop auch bedeutsame archäologische, historische und kulturelle Objekte, die mit den natürlichen Ressourcen eng verknüpft sind.

"450 Millionen Jahre Erdgeschichte haben zwischen Harz und Heide ihre Spuren hinterlassen: Meeresbedeckungen wechselten sich ab mit Wüsten, tropischen Sümpfen und Gletschern. Aus ... Bodenschätzen sind dabei Erz, Salz, Kohle und Erdöl entstanden. Bedeutende Fossilfunde zeugen von der wechselvollen und spannenden Geschichte unserer Region." (Quelle)

"Die Kulturgeschichte der Region mit besonders bedeutenden Bauwerken, wie dem Weltkulturerbe Quedlinburg oder dem Kaiserdom Königslutter, ist eng mit den geologischen Grundlagen verknüpft. Darüber hinaus bietet die Region bedeutsame vor- und frühgeschichtliche Funde, wie die Neandertaler-Lager von Salzgitter und aus der Einhornhöhle sowie die Schöninger Speere." (Quelle

Klick folgende Karte an, um zu einer interaktiven Karte zu gelangen, die viele Standorte übersichtlich und anschlaulich gelistet hat!

Link: Klick an für eine interaktive Karte!
Link: Klick an für eine interaktive Karte!

0 Kommentare

Rhumequelle - drittgrößte Karstquelle Europas

Quelle: http://www.rhumspringe.de/Rhumequelle/Rhumequelle.htm
Quelle: http://www.rhumspringe.de/Rhumequelle/Rhumequelle.htm
Rhumequelle: ©  Travelmaus.de
Rhumequelle: © Travelmaus.de

Bisher haben wir uns relativ intensiv mit der Karstlandschaft des Harzes beschäftigt. Heute wollen wir auf eine Besonderheit aufmerksam machen, die vielen unbekannt sein dürfte. Wir selbst haben die Rhumequelle bereits Anfang d.J. besucht, weil... uns die Neugierde plagte. Sie liegt zwischen Duderstadt und Herzberg am Rande des Südharzes. Sie liegt in einem Teich, der etwa 30 m lang und 20 m breit und ungefähr 9 bis 12 m tief ist.  Die Wassertemperatur liegt konstant bei 8-9.° Das Wasser stammt aus den Versickerungen der Flüsse Oder und Sieber, das unterirdisch durch die entstandenen Karsthohlräume bis zu diesem Teich abwärts fließt. Da stößt dann das Wasser auf einen Buntsandsteinblock, der das Wasser zwingt, wieder an die Erdoberfläche zu fließen. Deutlich kann man die Wellenbewegungen des Wassers erkennen. Fasziniert waren wir von dem Farbenspiel der Quelle, das je nach Lichtverhältnissen zwischen grünen und blauen Schattierungen glänzte. Die Quelle liegt direkt am Karstwanderweg und ist gut erreichbar.


0 Kommentare

Aussergewöhnliche Anhydrit-Höhle: Barbarossahöhle am Kyffhäuser

Wir lieben Höhlen und besuchen gerne Höhlen... wenn man uns lässt und es auch praktisch für uns möglich ist. Viele beeindruckende (Karst-) Höhlen haben wir bereits kennengelernt, beispielsweise die Carlsbad-Caverns in den USA,  die Höhle von Postojna in Slownien oder auch die Höhle Cueva de Nerja in Andalusien/Spanien. Vor Jahren haben wir auch u.a. die Eisriesenwelt bei Werfen in Österreich und auch das Salzbergwerk in Hallstein besucht. Nun sind wir seit 2020 im Harz "angekommen" und finden hier ein Vielzahl an tollen Höhlen vor. 2019 haben wir während eines kurzen Besuches die Barbarossahöhle besucht.

 

Die Höhle entstand vor etwa 250 Mill. Jahren im "Zechsteinzeitalter". Sie liegt im Anhydrit (Gips). (Unterschied zwischen Gips und Anhydrit ist das fehlende Kristallwasser im Anhydrit.) Die unteren Erdschichten des Gebietes wurden über Millionen von Jahren zusammengedrückt. Dabei veränderten sich die Kristalle auch chemisch: Sie verloren Wasser; aus Gips entstand mit der Zeit Anhydrit. Eine Besonderheit der Barbarossahöhle  sind die Gipslappen, die an aufgehängte Blätter erinnern und  die in keiner anderen Höhle besichtigt werden können.  Beeindruckend ist auch das vielfältige Farbenspiel von weißen und grauen Gesteinen. Es sind verschiedene Maserungen und Zeichnungen, wie z.B. "Gipsperlen", "Schlangengips" und "Alabasteraugen", die besonders ins Auge fallen.  Höhlen in ursprünglichem Anhydritgestein sind extrem selten im Vergleich zu Höhlen in Kalkstein und Gips. Ein Besuch ist fast schon zwingend notwendig! (Öffnungszeiten beachten...)

PDF-Flyer Barbarossahöhle (Infos!)

360° interaktives Foto der Barbarossahöhle - klick an!
360° interaktives Foto der Barbarossahöhle - klick an!

0 Kommentare

Südharz - eine karstige Gipslandschaft!

Als Karst bezeichnet man alle Landschaftsformen, die durch Korrosionsvorgänge an Kalk- und Gipsgestein gebildet wurden. Die typischen Kennzeichen einer Karstlandschaft sind die Wasserarmut und die verkarsteten Böden an der Oberfläche.

Unterirdisch entstehen oft weit verzweigte Höhlensysteme (Tropfsteinbildung). Zu den Karsterscheinungen gehören  die Reliefformen an der Oberfläche (z.B. Karren, Dolinen, Poljen), ) unterirdische Lösungsformen (Höhlen, Schlotten),  Ausfällungsbildungen (Sinterkrusten, Tropfstein) und  eine Hydrographie, die  durch unterirdische Entwässerung gekennzeichnet ist.

Im Südharz liegt eine Karstlandschaft, die anders ist, als die weithin bekannte Schwäbische und Fränkische Alb: während diese nämlich aus Kalk und Dolomit bestehen, liegt am Südrand des Harzes ein schmaler Gürtel Sulfatgestein ("Gips") an der Oberfläche.

Als schmaler Gürtel erstreckt sich am Südrand des Harzes die Gipskarstlandschaft Südharz, die auf etwa 100 Kilometer Länge über die Bundesländer Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt reicht. Aufgrund einer besonderen geologischen Situation konnten sich hier im Laufe von mehreren Tausend Jahren Karsterscheinungen in einzigartiger Dichte und Vielfalt entwickeln. Das weiche Wasser des Harzes trifft hier auf Gipsgestein und löst es rasch auf. Dadurch schafft es Steilwände, Höhlen, Bachschwinden und Quellen, Erdfälle, Karsttäler und viele seltsame Erscheinungen mehr. 

Karstentstehung am Beispiel der Schwäbischen Alb. Klick an.
Karstentstehung am Beispiel der Schwäbischen Alb. Klick an.
Quelle: https://www.karstwanderweg.de/wander_w/kranichteich/9/
Quelle: https://www.karstwanderweg.de/wander_w/kranichteich/9/
Karstlandschaft bei Bad Sachsa
Karstlandschaft bei Bad Sachsa

0 Kommentare

Moore im Harz - eine Naturlandschaft zum Anfassen!

https://www.nationalpark-harz.de (PDF-Torfmoor-Wanderweg)

Moore sind nasse Lebensräume, die in Gebieten entstehen, in denen die Niederschlagsmenge größer ist als der Wasserverlust durch Verdunstung und Abflüsse. Der damit verbundene Sauerstoffmangel führt zu einem unvollständigen Abbau von Pflanzenresten und der für Moore so typischen Bildung von Torf. 

 

Die Entstehung der Moore geht im Harz bis auf das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren zurück. Ab ca. 3.000 v. Chr. kam es dann zu einer deutlichen Moorausbreitung und bereits vor rund 3.000 Jahren war in etwa die heutige Ausdehnung der Moore erreicht.  Die Harzer Moore haben im Vergleich zu den Mooren der norddeutschen Tiefebene ihre Ursprünglichkeit bewahrt und zählen zu den besterhaltenen in Deutschland. Sie liegen im Westteil des Hochharzes zwischen 700 und 1.100 Meter Höhe, denn dort fällt genug Regen. Feucht-kühle Bedingungen und undurchlässiger Untergrund ließen nach der Eiszeit vernässte Bereiche entstehen, in denen Torfmoose seitdem prächtig gedeihen. Im Harz gibt es ca. 25 verschiedene Arten. Diese wurzellosen Moose sind die Grundlage der Moore. (Quelle)


0 Kommentare

"Ich bin ein Mammut und lebte in der Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren."


Eis - oder Kaltzeiten haben ihre Ursachen. Einige Ursachen sind bekannt, andere wieder nicht. Zu den bekannten Ursachen zählt man die Veränderungen der Erdumlaufbahn um die Sonne, die Neigung der Erdachse und natürlich die Eigenbewegung der Erde.

Norddeutschland wurde  weitgehend während des Pleistozäns geprägt. Die Namen der Eiszeiten, Weichsel, Saale und Elster, ergeben sich aus Flüssen, die den maximalen Vorstoß der Eismassen repräsentieren. Die Älteste ist  Elster und begann vor etwa 300.000 Jahren. Nach einer kurzen Klimaerwärmung, der Holstein-Warmzeit, folgte die Saale-Eiszeit. Nach dem Höhepunkt der Weichselkaltzeit, 15.000 Jahren vor heute, begann das Inlandeis abzuschmelzen und die Nordseegebiete wurden allmählich überflutet. Ab 10.000 Jahre vor heute stiegen die Temperaturen an.  (Quelle)

 

Mit einer 50 bis 100 m Mächtigkeit erreichte die Gletscherfront vor etwa 480.000 Jahren zum ersten Mal den Harz. Es war die erste, für Norddeutschland wichtige Vereisung, die so genannte Elster-Eiszeit, die das Gebiet des Unterharzes östlich der Linie Blankenburg-Stolberg überschritt. Die jüngere Saale-Eiszeit erreichte den Nordrand des Harzes, die letzte Vereisung der Weichsel-Eiszeit erreichte den Harz nicht mehr. In den Orten Friedrichsbrunn/Blankenburg und Rottleberode markieren heute Eiszeit-Denksteine die Südgrenze. (Quelle)

 

Größere Fundkomplexe von Mammuten, Wollhaarnashörnern und anderen Großsäugern, Tiere der Eiszeit,  kamen im Harz im ehemaligen Gipsbruch bei Förste als auch im angrenzenden Steinbruch zutage. (Quelle)

 


0 Kommentare

"Ich bin Europasaurus und lebte im Harz vor 150 Mill. Jahren."

"400 Millionen Jahre Niedersachsen" - Nido ... der Dino

PDF-Download für Kids! SUPER gemacht !!

Ergänzung: https://www.planet-wissen.de/geschichte/urzeit/dinosaurier/index.html


 

Wer hätte das gedacht! 

Fast täglich entdecken wir Neues.

Der Harz ist stets für eine Überraschung gut ;-)!

Diesmal sind es die Saurier, die unsere Neugierde weckten!

___________________________________________________

Der Kalksteinbruch Langenberg ist ein  Steinbruch zwischen der Stadt Bad Harzburg und dem Ortsteil Oker der Stadt Goslar. Er zählt durch die Entdeckung des Europasaurus im Jahre 1999 und der Aufdeckung vieler weiterer Funde zu den wichtigsten Fundstellen mesozoischer Fossilien in Europa. Die bisher gefundenen Fossilien stammen von mindestens 21 Individuen aller Entwicklungsstadien  mit Körperlängen zwischen 0,5 und 8 Metern aus dem Kalksteinbruch Langenberg. Der Europasaurus lebte vor etwa 150 Mill. Jahren.  Die Freilegung der Knochen ist noch längst nicht abgeschlossen und kann in der Schaupräparationswerkstatt des Dinosaurierparks Münchehagen verfolgt werden.

 

 


0 Kommentare

Unser Harz... unsere kleine Spielerei!

Wir werden regelmäßig hier im Blog über den Harz berichten. Es gibt Unmengen an Themen, die sich zum Harz anbieten. Wir lesen uns immer mehr ein. Und wir besuchen immer mehr Orte und Gebiete, die nicht nur uns neugierig machen. Und wir versuchen, regelmäßig über unsere Aktivitäten zu berichten. Mal wird es sehr interessant, mal weniger informativ sein. Aber  es macht uns auf jeden Fall Freude, unsere Neugierde freien Lauf zu lassen.

Vorweg lesenswerte Websites:

https://www.harzlife.de/index.html - https://www.harzinfo.de/

https://www.harzregion.de/ - https://www.nationalpark-harz.de/

https://www.harz-travel.de/Regionales/Harz-Sehenswuerdigkeiten-Highlights/


0 Kommentare

Unser Harz- wie ist er entstanden?

Harz - unsere neue Heimat seit Herbst 2020

Wir hatten uns vor vielen Monaten mehr oder weniger spontan entschieden, unseren Wohnort nach Niedersachsen in den Harz zu verlegen. Im Nachhinein stellen wir wiederholt fest, dass es eine richtige Entscheidung war - aus unterschiedlichen Gründen. Wir wohnen damit zentral in Deutschland und haben eine wirklich abwechslungsreiche Landschaft um uns herum. Und nun  wollen wir diese nahe Landschaft immer mehr verstehen und natürlich kennenlernen.

Aus diesem Grund möchten wir in den  nächsten Wochen unseren Blog mit Harzberichten und Harzinfos bestücken. Wir hoffen natürlich, dass wir trotz Corona nun mehr Zeit und Möglichkeiten haben, den Harz intensiver zu erkunden.(Unseren ursprünglich gefassten Plan, die Azoren für mehrere Wochen zu besuchen, haben wir zunächst verschoben  um ein Jahr. )

Wir möchten unsere Harzberichte beginnen mit der Entstehung des Gebirges aus geologischer (hobbymäßigen) Sicht.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Datei:Geologische_Karte_des_Harzes_(K_Stedingk).pdf
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Datei:Geologische_Karte_des_Harzes_(K_Stedingk).pdf

Der Harz entstand als Teil des Variskischen Gebirges vor etwa 400 - 300 Millionen Jahren, in der erdgeschichtlichen Zeit  zwischen Devon und Perm.

(Tabelle Erdgeschichte /.harz-seite.de/geologie.htm) Bei der sogenannten Variszischen Gebirgsbildung wurden mitten in Europa mehrere Kontinentplatten verschweißt, Nord- und Süddeutschland wurden eins. Zuvor hatte ein tropisches Meer die Gesteinsschollen getrennt, die damals nahe dem Ãquator lagen. Die Bildung des variskischen Gebirges wurde durch die Kollision von Gondwana und Laurussia sowie mehrerer von Gondwana abstammender Mikroplatten verursacht. (Später wurde daraus dann der Superkontinent Pangaea.)   Das Gebiet war mit einem Ozean bedeckt und durch Krustenbewegungen  entstanden Faltungen und Verschiebungen der Erdkruste. Im Laufe von Jahrmillionen hob und senkte sich der Meeresboden  und es  lagerten sich Sedimente ab. Das Meer  war zu dieser Zeit  tropisch warm und es konnten sogar Korallenriffe entstehen (Beispiel: der "Iberg" bei Bad Grund). An anderen Stellen des Meeresbodens entstanden tiefe Spalten aus denen Basaltmagma austrat. Am Ende der Faltenbildung stieg wieder flüssige Gesteinsschmelze auf, wurde in gefaltete Schichten gepresst  und erstarrte zu Tiefengestein. (Beispiel: Granitsteine "Schierker Feuersteine". -PDF-) Durch aufsteigende Wärme entstand im Umfeld  "Kontaktgestein", sogenannte Grauwacke oder Hornfels. Die Erdkruste hob sich abermals bei tropenartigen Temperaturen, um aber im Zechstein (~Perm / 300-270 Mill.) wieder überflutet zu werden. ( https://www.karstwanderweg.de/ und https://www.karstwanderweg.de/publika/vdhk/9/1-10/index.htm

Im Zechsteinmeer, auch Tethysmeer genannt, kam es mit der Zeit immer wieder zu neuen Überflutungen. So kam es zu Ablagerungen von Kalk, Gips und Salz und natürlich Sandablagerungen. Durch Tiefenbohrungen will man festgestellt haben, dass es mindestens vier dieser Zyklen gegeben haben muss.

Im "Jura" (vor ca. 200 Mill. Jahren) begann sich der Harz dann wieder zu heben und die Verwitterung der Oberfläche sorgte dafür, dass die Meeresablagerungen abgetragen wurden. Bei der Aufrichtung des nördlichen Harzes, Ende der Kreidezeit vor etwa 65 Mill Jahren, sind weite Sandablagerungen angehoben worden, die  als Sandsteinfelsen weit zu sehen sind. (Beispiele: Regenstein bei Blankenburg, Teufelsmauer bei Neinstedt und Gegensteine bei Ballenstedt.)  So kam es, dass auf einer Länge von 100 km und einer Breite von maximal 3 km die in der Periode des Zechsteins abgelagerten Schichten frei an der Oberfläche anstehen. Sie sind somit den Erosionsprozessen durch Wasser direkt ausgesetzt. Am Ende der Eiszeiten im Pleistozän  -PDF-,  vor etwa 10.000Jahren, bekam dann die Gipslandschaft Südharz ihr heutiges Aussehen.  Es entstanden zahlreiche Gipshöhlen. Als Gipshöhle wird eine Höhle in Gipsgestein bezeichnet. Beim Kontakt mit Sickerwasser nimmt Anhydrit Wasser auf und wandelt sich in Gips um. Die Heimkehle im Harz ist eine von zwei großen Gipshöhlen Deutschlands, die als Schauhöhlen zugänglich sind. Sie liegt östlich von Nordhausen bei Uftrungen, auf der Grenze zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt. Die Barbarossahöhle ist eine von zwei zugänglichen Anhydrithöhlen auf der Welt. Sie ist eine Schlotte (Auswaschung)  im Anhydrit im Kyffhäuser bei Rottleben. Dort in der Tiefe entstehen mit der Zeit unzählige kleine oder auch riesige Hohlräume. Aus dem Südharz befördern die Flüsse jährlich mehrere zehntausend Tonnen gelöstes Gestein in Richtung Nordsee.


0 Kommentare

PDF-Visitenkarten von/für Kids ... nur ein Feld am PC ausfüllen!

Endlich Visitenkarten für unsere Kids!

Wir haben diese Woche mehrfach überlegt, womit man Kids begeistern kann.  Natürlich ist uns eine Menge dazu eingefallen. Aber all diese Dine können wir nicht zur Verfügung stellen. Aber dann fiel uns etwas ein, das wir bisher noch nie in der Form gemacht haben. Weil es auch etwas kompliziert zu gestalten ist. Jedenfalls für uns, die wir keine Profi-Programmierer sind. Und dann haben wir uns mal dran gegeben. Und nach einer gewissen Zeit hatten wir den Trick heraus, ... wie man es schafft, nur eine einzige Visitenkarte am PC auszufüllen, aber alle anderen  Felder sowohl auf der ersten Seite als auch auf allen folgenden Seiten sich automatisch ergänzen . Und das wollten wir unseren Kids nicht vorenthalten. Nun müssen Kids das nur  noch umsetzen, ausdrucken und ausschneiden. . Das schaffen alle!  Aber natürlich nur das ausdrucken, was man auch möchte.  Nichtsdestotrotz sind wir natürlich für Verbesserungsvorschläge jederzeit offen! Viel Spaß unseren Kids!

 

Download
TM-KidsVisitenkarten2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

0 Kommentare

Kids brauchen Spielgeld (PDF)!

Spielgeld mal ganz anders:

Natürlich brauchen Kids Taschengeld. Wie soll man es sonst lernen, mit Geld umzugehen? Und wenn man Spielgeld hat, kann der Umgang mit Euros auch noch viel Spaß machen. Hier kann man die Datei downloaden und (verkleinert) ausdrucken!

Download
TM-Spielgeld2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

0 Kommentare

Neue PDF-Türschilder für unsere Kids!

Kids möchten ernst genommen werden. Kids wollen Rechte haben. Und sie möchten, dass man ihre Rechte auch beachtet. Und das beginnt manchmal schon aus der Sicht der Erwachsenen bei den ganz kleinen Dingen. Beispielsweise im eigenen Zimmer der Kids. Und da sollen unsere Türschilder etwas zu beitragen. Kids können diese Schilder beschriften, natürlich auch am PC, ausdrucken und ausschneiden. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Download
10x3 PDF-Türschilder Vorlagen für Kids
TM-Tuerschilder2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

1 Kommentare

Für junge & alte Kids: Abreißzettel zum Gestalten

Wir möchten unsere Kids auf Trab halten und haben  deswegen wieder eine Idee umgesetzt. Oft findet man an vielen Stellen Abreißzettel. Warum nicht auch mal für unsere Kids, die die Zettel selbst gestalten können. (...aber auch für Erwachsene ist was dabei!)

Download
... wieder einmal am PC Texte ergänzen und ausdrucken!
TM-Abreisszettel2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

0 Kommentare

Für Kids: "Mein verrücktes Tagebuch" (PDF)

...ein verrücktes Tagebuch

Es ist Ferienzeit. Trotz Corona. Und da ist uns natürlich wieder was  für unsere Kids eingefallen, natürlich ein verrücktes Tagebuch.

Auf 7 Doppelseiten können Kids schreiben , zeichnen  oder auch mal etwas einkleben. Allerdings muss dann vorher jemand die Seiten ausgedruckt haben. Ohne geht es eben nicht. Wir wünschen jedenfalls den Kids viel Spaß damit!

Anmerkung: Wir haben festgestellt, dass unsere Reisetagebücher-PDF-Vorlagen sehr oft geladen werden. Und da speziell auch die für Kinder. Und deswegen sind wir da auch wieder aktiv geworden.

Download
Freeware für Kids: Mein verrücktes Tagebuch!
TM-VerruecktesTagebuch2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

0 Kommentare

Für große und kleine Kids: Neuer PDF-Stundenplan

Download
... deinen Stundenplan einmal am PC ausfüllen!
TM-Stundenplan2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

0 Kommentare

Azoren-Fotobuch - 2021 fertig zum Dowload!

Download
Fotobuch Azoren 2021 (27 Seiten)
TM-FotobuchAzoren-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB

0 Kommentare

Zusammenfassender PDF-Bericht unserer Azorenreise 2021

 

 

Nun haben wir es endlich geschafft, unseren PDF-Bericht von unserer diesjährigen Azorenreise fertig zu stellen. Es war nicht ganz einfach, weil uns Bildmaterial fehlte, denn wir haben nicht alle Inseln besuchen können. So haben wir teilweise auf Bildmaterial unserer frühreren Azorenreisen zurück greifen müssen.  Und auf den "kleinen" Inseln, die wir besuchen konnten, haben wir wenige Fotos machen können. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass es sinnvoll ist, solche "Exkursionen"  nach eigenen Vorstellungen durchzuführen. Aber trotzdem fanden wir unsere Schiffsreise toll,... aus den unterschiedlichsten Gründen.  Und dazu zählt vor allem, dass wir aus einer anderen Perspektive die Inseln kennenlernen durften. Ja... und wir werden die Azoren wieder besuchen. Ja... und wir werden wieder Schiffstouren zu anderen Zielen machen wollen.

 

 

 


Download
TM-Azorenreise2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

0 Kommentare

Azoren - Bildmaterial zum Miterleben

Wir haben eine fantastische Schiffsreise hinter uns, die uns alle neun Inseln der Azoren von einer besonderen Perspektive erleben ließ. Leider konnten wir  unsere besonderen Wünsche nicht ganz erfüllen, nämlich zusätzlich in Eigenverantwortung die einzelnen Inseln näher zu sehen. Wegen der Corona -Pandemie waren die Bedingungen eingeschränkt. Und wenn man auf Tagestour und als Bustourist mit eingeschränkten Zeiten unterwegs ist, hat man keine Möglichkeit, bestimmte Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Zum Glück haben wir die fünf größten Inseln  bereits in den letzten Jahren dreimal erkundet und wissen, wie toll sie sind. 

Hier möchten wir unseren Besuchern einen Youtube-Film vorstellen, der aus unserer Sicht eine umfassende Dokumentation von "Ulli und Heiko Sonntag" der  Inseln Sao Miguel, Terceira, Faial und Pico ist. Besser hätten wir das nicht machen können ;-)!

Wer darüberhinaus noch mehr sehen möchten, dem empfehlen wir noch folgenden Youtube-Film von "Grenzenlos" und den Youtube-Film vom NDR  "Wunderwelt im Atlantik". - (Für unsere Kids: Lückentext am PC ergänzen.) &  (PDF-Text "Azoren" Download)


1 Kommentare

Ilhas Desertas ... unbewohnte Insel im Atlantik

Wir hatten während unserer Schiffsreise die Gelegenheit und mit Sondergenehmigung die kleine Vulkaninsel Insel Desertas mit einem Zodiac anzufahren. Was wir dort  gesehen haben, hat uns nachhaltig beeindruckt.  So stark, dass wir hier im Blog wiederholt darauf hinweisen.

Die Ilhas Desertas  sind eine (politisch) zu Portugal gehörende Inselgruppe, bestehend aus den Inseln Ilhéu Chão, Deserta Grande und Bugio, dem Felsen Prego do mar und einigen unbenannten kleinen Felsen. Die kleinen Inseln gehören zur Inselgruppe Madeira und zur Gemeinde Santa Cruz im gleichnamigen Landkreis. Die Inseln sind von der Südostküste Madeiras gut zu sehen. Die Inselgruppe umfasst eine Gesamtfläche von 14,21 km² und erreicht eine maximale Höhe von 442 m. Aufgrund von Frischwassermangel, Trockenheit und Abgeschiedenheit sind die Inseln unbewohnt. Allerdings gibt es eine Forschungsstation.

Die Ilhas Desertas stehen seit 1990 unter Naturschutz und sind 1995 zum Naturreservat erklärt worden. Hier sind die vom Aussterben bedrohten Mönchsrobben noch zu finden, derzeit ca. 25. Doch nicht nur die Mönchsrobbe fühlt sich auf diesen verlassenen Inseln wohl, sondern auch die Deserta-Tarantel, eine Spinnenart, die nur hier vorkommt und sich vorwiegend in Höhlen und Klüften der Vulkaninsel aufhält. Außerdem gibt es 16 verschiedene Vogelarten auf der Insel, darunter der Kanarengerlitz, dem in Wildnis lebenden Kanarienvogel. Die Tiere haben sich an die trockene und karge Landschaft angepasst und hier ihr Refugium gefunden. Die spezielle Flora machen die Ilhas Desertas zu etwas ganz Besonderen.  (Quelle)

 


0 Kommentare