Vom Kohlosseum enttäuscht, von der Scholle begeistert!

Die Neugierde trieb uns ja heute in das sogenannte KOHLosseum,  das aber eigentlich NUR ein Bauernmarkt ist. Die sogenannte Vorführung haben wir uns vor Ort erspart, ebenso das Museum. Und gekauft haben wir auch nix. 

Aber meine "Maischolle zum Sattessen" im bürgerlichen Restaurant "Terra del Mar" (9,90 incl. Salatbufett) war dann doch sehr ansprechend. Ja, ich habe sogar nachlegen lassen, denn Schollen sind ja wirklich sehr platt und auch mit Gräten. Meine Schollen waren bestens, aber kleinwüchsig. Ich habe gelesen, dass Schollen  zwischen 45 und 70 cm Körperlänge erreichen und sogar bis 45 Jahre alt werden können. Meine müssen wohl noch sehr jung gewesen sein. Aber das Besondere ist ja, dass ihre Augen während ihrer Entwicklung auf ihre rechte Seite wandern. Aber wir haben heute dann doch noch etwas in einem Bauernmarkt eingekauft: Lamm. Aber nur kleine  Teile davon, kein ganzes ;-) ! Nun wird es in den nächsten Tagen "im Hause Colorado bei Dagmar und Anni" Lamm geben, gegrillt natürlich. Lamm schmeckt uns immer. Naja, ein paar andere Speisen natürlich auch :-)! Heutige Tagestemperaturen: 24°C.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Andreas (Dienstag, 07 Juni 2016 18:51)

    Hi zusammen.

    Anni steht also auf junge Schollen.(;-) Diese Scholle auf dem Foto macht einen guten Eindruck und die Bratkartoffeln sehen auch sehr lecker aus. Bei den Gräten muss man echt aufpassen, man kommt sich schon fast wie ein Chirurg vor beim essen von manchen Fischsorten.(:-)
    Grüße in den Norden.
    Gruß.
    Andreas