USA-Highlights: USA von Ost nach West und zurück 2004

Das hatten wir uns 2004 vorgenommen: Quer durch die Vereinigten Staaten von Amerika von Ost nach West und zurück. Geplante 111 Tage sollten es werden. Und selbstverständlich stand auch die Route 66 auf unserer Wunschliste. Allerdings hatten wir zu dem Zeitpunkt noch keine Liveberichte ins Auge gefaßt, so wie wir es bei unseren späteren USA-Reisen gemacht haben.

Wir starteten in Florida, "arbeiteten" uns ganz langsam an  der Golfküste vor, erlebten das besondere Flair von New Orleans, bestaunten die Größen der Saguaras und der Sequoias, erlebten Las Vegas in seiner vollsten Pracht und befuhren weite Strecken in Utah, inzwischen unser Lieblingsstaat in USA. Und einer unserer damaligen Höhepunkt war die Route 66, die wir fast ganz befahren konnten. Insgesamt haben wir zahlreiche NationalparksNationalmonuments und Stateparks kennengelernt und  wurden immer mehr zu begeisterten USA-Fans! [Fotoshow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0