Hauptinsel der Azoren: São Miguel

In wenigen Tagen geht es los. Die größte Insel der Azoren, Sao Miguel,  werden wir anfliegen (Flugzeit > 4 Stunden) und von dort aus die übrigen 4 Inseln entweder per Fähre oder per Flug erreichen. Dafür haben wir insgesamt 14 Tage eingeplant. Da Sao Miguel aber die größte Insel ist, werden wir dort natürlich die meiste Zeit verbringen. Und wir werden die Insel mit einem Miet-PKW erkunden. .. und natürlich live darüber berichten, wenn möglich! Wir würden uns freuen, wenn wir von vielen Lesern hier begleitet würden!

São Miguel ist die größte Insel des Archipels, mit einer Länge von 62,1 Kilometern und einer maximalen Breite von 15,8 Kilometern. Auf einer Fläche von 744,7 km² wohnt über die Hälfte der gesamten azorischen Bevölkerung: 137 856 Einwohner (Daten von 2011). Die Inseln Santa Maria, die 81 Kilometer entfernt liegt, und São Miguel bilden die östliche Gruppe des azorischen Archipels. Der höchste Punkt der Insel befindet sich auf dem «Pico da Vara», in 1105 Metern Höhe. Er liegt auf 37º 48´34‘‘ nördlicher Breite und 25º 12‘ 40‘‘ westlicher Länge. (Quelle) - Link: Youtube


Kommentar schreiben

Kommentare: 0