Wunderschön: Praia Sao Rafael

24.2.2017

Ursprünglich wollten wir heute nach Olhao uns dort den (Fisch-) Markt ansehen. Das haben wir aber auf morgen verschoben, da dann mehr Händler ihre Waren ausgestellt haben.

So sind wir nach kurzer Überlegung nach Albufaira gefahren, um uns dort um zu sehen. Aber das war nix! Der Ort ist brechend voll. Hochhäuser, Ferienanlagen und enge Straßen sind vorherrschend. Parkplätze findet man fast keine. Und die Zugänge zu den Stränden dort sind erschwert. Es "wimmelt" nur so vor Touristen dort. Nein, da möchten wir keinen Urlaub machen!

Nach unserer kurzen Orientierungsfahrt fanden wir dann dank Navi den Weg zu einer wunderschönen Bucht: Sao Rafael. Fast menschenleer. Und heute sogar mit viel Sonne und Wärme! Wir denken, dass wir den Weg wieder dahin finden, aber dann mit entsprechender Strandbekleidung! Nix mehr lange Hose und feste Schuhe! Leider hatte das Strandcafe noch nicht geöffnet. Um unseren Kaffee zu bekommen, mussten wir dann wieder den Ort wechseln. Auf dem Rückweg nach Quarteira sahen wir unterwegs wieder einen typischen portugiesischen Pferdewagen, durchfuhren wieder enge Straßen und tranken dann unseren geliebten Kaffee am Strand gegenüber von unserem Hotel. Wieder ein wunderschöner Tag, so muss Urlaub sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michaela (Samstag, 25 Februar 2017 10:49)

    Hallo ihr Lieben,
    sind seit 2 Tagen wieder zu Hause. Leider habe ich es noch nicht geschafft nachzulesen. Wir wünschen euch einen wunderbaren Aufenthalt und vor allem schönes Wetter. Lasst es euch gut gehen und genießt das Wetter.
    Liebe Grüße!

  • #2

    Beate (Sonntag, 26 Februar 2017 07:35)

    Wunderschön ... in der Tat! Eure Strandfotos sind Spitze und bringen mich zum Träumen ...
    Genießt weiter das Land, die Sonne und das Leben!
    Beate