Erster Schatz unserer Reise auf Fehmarn gefunden!

Schwalben auf der Insel Fehmarn
Schwalben auf der Insel Fehmarn

Die Tagestemperaturen haben sich heute  gehalten um/über 25°C. Wir haben bei diesen für uns hohen Temperaturen schlicht und einfach gefaulenzt. Und das bei einer wunderschönen Landschaft auf der Insel. Und unser Platz ist auch wirklich toll, um sich zu erholen: Ruhe überall.

Aber wir haben schon unseren ersten Schatz gefunden. Leider nicht zum Anfassen. Und erst recht nicht zum Mitnehmen. Aber wir konnten ihn fotografieren und beobachten: Schwalben.  Wir haben schon lange keine Schwalben mehr gesehen und bestaunen dürfen. Hier können und dürfen wir das. Wir sind uns nur noch nicht klar darüber, sind es hier ständige Bewohner oder sind sie nur auf der Durchreise. Das klären wir noch. Auffällig ist auch, dass hier auf Fehmarn so manche Ferienhäuser den Begriff "Schwalbe" in ihren Namen haben.  Wir jedenfalls freuen uns auf unsere "Nachbarn", die direkt vor unserer Nase sind und  am Dachrand der Rezeption wohnen.

Ansonsten haben wir heute wirklich nicht viel gemacht. Unsere Räder stehen noch unberührt, aber mit dem PKW sind wir kurz am Nachmittag bis Burg gefahren, um einige Lebensmittel einzukaufen. Und da sahen wir dann gegrillte Hähnchen, die angeboten wurden. Hatten wir schon lange nicht mehr. Gekauft, mit auf den Platz genommen und als Mittagessen genossen. So, heute steht nur noch im TV Fußball an, denn da wollen wir kein Spiel Deutschlands verpassen. - Morgen? Wissen wir noch nicht!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0