6. Tag: Moldaukloster Moldovita & eine wunderschöne Bergfahrt

Câmpulung (Langenau) – Kloster Moldovita – Bistrita (Bistritz) – Targu Mures (Neumarkt am Mieresch) – Bazna (Baaßen) (ca. 320 km)

Unsere  mitreisenden "Jungs," die Klosterbrüder von Moldovita ;-)
Unsere mitreisenden "Jungs," die Klosterbrüder von Moldovita ;-)
Moldaukloster Moldovita
Moldaukloster Moldovita

Eine lange Strecke (320 km) heute. Als erstes haben wir das Kloster Moldovita besucht. Eine Klosternonne hat uns dort auf eindrucksvolle Art und Weise über die biblische Geschichte  informiert. und die Außenmalereien des Klosters ausführlich erläutert! Super!

Danach fuhren wir stundenlang durch eine wunderschöne Karpatenlandschaft, mal überquerten wir eine Passhöhe von 1000 m NN, mal fuhren wir lange Zeit auf eine Art Hochplateau in einer Höhe von etwa 300 bis 400 m NN. 

Weitere Einzelheiten folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Wir kamen erst nach 19 Uhr im Hotel in Bazna an.  Hier werden wir insgesamt 3 Nächte bleiben. Wetter und Laune sind absolut ok! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0