Heute -unser letzter Tag - wir nehmen Abschied.

Heute hatten wir kein festes Programm. Wir wollten unsere Reise nur ausklingen lassen und unseren letzten Tag genießen. Wir haben nochmal die Stadt Ponta Delgada durchkreuzt, sind bis Sao Roque gefahren (Surfer beobachtet) und... haben unterwegs "Herzchen" gesucht und auch viele gefunden. Diese Herzchen wurden von dem Künstler Yves Decoder erstellt. (Den Tipp hatten wir von Christine erhalten.)

"Überall auf der Azoreninsel Sao Miguel findet man sie, auf Mauern, an Wänden und auf Garagentoren: Die Herzbilder des belgischen Künstlers Yves Decoster. Das Ziel des seit 25 Jahren auf Sao Miguels lebenden Malers ist es 365 Herzen auf der Insel zu schaffen; für jeden Tag des Jahres eines. Allerdings ist seine Kunst eine vergängliche Angelegenheit, da die Herzen dem Wetter schutzlos ausgeliefert sind und die Bilder mit der Zeit verwittern. 

Am Nachmittag haben wir die Ananasplantage der Stadt besichtigt. 

Den Abend haben wir im Cafe Central verbracht bei einem kleinen Schluck Azoren-Bier und mit Blick auf die beeindruckende Kathedrale der Stadt.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0