Kieler Woche Juni 2016

Kieler Woche. 2016 - was für ein toller Tag! Norma hatte schon alles organisiert. Fahrt nach Kiel und dort eine Bootstour (14€/Person/ 2 Std.) durch den Kieler Hafen bis Laboe. Mensch, war das toll!  Der Höhepunkt ist natürlich das Wochenende mit den besonderen Windjammerparaden bzw. Regatten, wenn alle Boote mit ihren  vollen Segeln durch das Wasser gleiten.  Aber auch das Drumherum war verlockend: Unzählige Buden und zahlreiche "Fahrgeschäfte"...! Letzteres ist nicht mehr unser Ding, aber bei jedem Fischbrötchen-Stand werde/wurde ich schwach. Aber man wußte mich doch stets zu bremsen :-(. (Direkt nahe beim Hauptbahnhof bzw. am Hafen kann in einem Parkhaus der PKW geparkt werden [bis 5 Std. 4€])!

Zuvor hatten Norma und Peter uns noch  Preetz und Plön im Schnellverfahren gezeigt. Preetz ist bekannt als Schusterstadt, den weltgrößten Schuh sahen wir dort, Schuhgröße 459 (kein Tippfehler!). In Plön haben wir uns u.a. das Schloss und auch die Kirche angesehen. Und unterwegs konnten/durften wir einige Gutshöfe bestaunen. Interessante Bauten!  Insbesondere natürlich die vielen reetgedeckten Häuser!

Abends gabs natürlich auf unseren Wunsch hin ein ungewöhnliches Programm: EM-Fußballmeisterschaft im TV, lach! Gefreut haben wir uns besonders über den Sieg Islands. Mit Schweden haben wir mitgelitten, weil sie es nicht geschafft haben, ins Achtelfinale zu kommen.Beide Länder mögen wir besonders. Aber siegen soll natürlich Deutschland, denn das mögen wir am meisten, lach, lach.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Beate (Donnerstag, 23 Juni 2016 06:41)

    Danke für die vielen supertollenFotos! Und Traumwetter hattet Ihr auch, das ist schön!
    Ahoi! Beate