Link der Woche: www.galenbeck.de/

Wunderschöne großformatige Fotos!! Humorvoll geschriebene Texte & wertvolle  Infos.
Wunderschöne großformatige Fotos!! Humorvoll geschriebene Texte & wertvolle Infos.

Die Galenbeck-Website ist schon was Besonderes. Einerseits sind es die besonderen, hervorragenden Fotos, da staunt jeder. Die Fotos machen Lust auf mehr...! Andererseits findet man in seinen geschriebenen Texten  immer wieder  humorvolle Äußerungen, die ein gewisses  Schmunzeln erzeugen. Manchmal muss man auch zweimal lesen, um glauben zu können, was dort geschrieben steht. Dazu kommt, seine Website ist USA-orientiert, was uns natürlich besonders anspricht. Und ... er gibt wertvolle Tipps, auch zur Navigation. Natürlich ist er auch im USA-Forum vertreten .

Wir glauben, dass seine Website mit seinen wunderschönen Fotos und auch sehr persönlichen Texten und Hinweisen einfach hier genannt werden muss. Wir sehen regelmäßig dort nach!


0 Kommentare

Nützliche App: aktueller, lokaler Bericht der Polizei.

Wir werden gerne informiert über das Geschehen in unserem Umkreis. Und so sind wir auf  die App "Polizeibericht" gestoßen, die wichtige Details der polizeilichen Arbeit, der Feuerwehr und auch der Behörden aus dem nahen Bereich automatisch mitteilt. Dazu zählen beispielsweise Einbrüche, Unfälle, Gewaltverbrechen u.v.a..
Darüberhinaus kann man auch weitere Behörden Deutschlands aktivieren. Über Einstellungen kann die Häufigkeit der Nachrichten u.a..m. eingestellt werden. Aus unserer Sicht eine sinnvolle App.

 

 


0 Kommentare

Ungewöhnliche App, die schiefe Foto-Linien wieder begradigt: SKRWT

Horizontale und vertikale Linien korrigieren:

Wenn man sich mit Fotografie auseinandergesetzt , sind  allen sogenannte "stürzende Linien" sicher ein Begriff. Besonders deutlich wird dieser Effekt bei Architekturfotografien, da Häuserwände dann auf einen Punkt zulaufen, obwohl diese in der Realität einfach parallel verlaufen. Während bei Kameras mit Tilt-und-Shift-Objektiven diesem unschönen Effekt vorgebeugt werden kann, ist dies naturgemäß mit dem Smartphone nicht möglich.

Hier kommt die SKRWT-App ins Spiel. Die App mit dem kryptischen Namen kann diese perspektivischen Verzerrungen gerade rücken. Zudem bietet SKRWT extra Linsen-Korrekturen für verschiedene Objektive und Kameras. Auch das Zuschneiden gelingt mit der App perfekt. Eine integrierte Galerie mit verschiedenen praktischen Extras und ein EXIF-Reader runden das Ganze ab. (Quelle: Chip) Tolle App, die wir installiert haben für 10 cent. (normal: 1,49 €)

 

Links dazu: Chip    Schnäppchenfuchs   Giga    Heise


0 Kommentare

Promobil beschreibt eine Altmühl-Tour- 10/2016

Ursprünglich hatten wir uns das Altmühltal als Herbsttour 2016 vorgenommen. Doch leider gab es "zeitliche und auch wetterliche" Probleme, so dass wir diese Reise verschieben mußten. Aber sie ist nicht aus unserem Reise-Programm gestrichen! 

Nun hat Promobil in der letzten Ausgabe das Altmühltal beschrieben und auch dazu Stellplätze gelistet.

Das Altmühltal beginnt mit der Altmühlquelle an der Frankenhöhe nordwestlich von Leutershausen und endet in Kelheim an der Donau bei Regensburg. Der inzwischen 250 km lange Altmühlweg und der Altmühltalradweg durchziehen das ganze Tal. Die bereits 1984 eröffnete Route verbindet Rothenburg ob der Tauber mit Kelheim an der Donau. Der Radfernweg zählt zu den beliebtesten Radwanderstrecken in Deutschland. Steinbrüche und Museen laden im Naturpark Altmühltal dazu ein, die faszinierende Welt der Dinosaurier zu entdecken – und den Urvogel Archaeopteryx zu besuchen!  Mehr Infos in unserem Blogbericht vom 29.7.16. Android App


0 Kommentare

Unser "Jakobsweg" 2010 - als PDF-Datei (Download)

Unser "Jakobsweg 2010"

zusammengefaßt in einer PDF-Datei

zum Download incl. Fotos, Karten & Koordinaten.

Links zu Sehenswürdigkeiten sind erhalten.

Überarbeitet Oktober 2016. (27 Seiten/3,8 MB)


mehr lesen 0 Kommentare

Jakobsweg 2016 - der bekannteste Pilgerweg der Welt.

Symbol des Jakobweges
Symbol des Jakobweges

Wir hatten nette Camper-Gäste zu Besuch! Und ein Thema war der Jakobsweg. Uschi ist den "Französischen Jakobsweg" (von Burgos bis Santiago de Compostela) in diesem Jahr sechs Wochen lang gegangen und hat dabei 500 km zu Fuß zurückgelegt. Und wir wollten ganz viel darüber wissen!

Und wir haben auch ganz viel darüber erfahren. Sie hat von ihren Erfahrungen berichtet, von den Menschen, von den Unterkünften, von den Wegen, von ihrer Ausrüstung, von den einzelnen Etappen, von ihren Gedanken und...! Aus unserer Sicht gehört eine umfangreiche Vorbereitung und ganz viel  Mut dazu, eine solche Tour auf sich zu nehmen! Bewundernswert! Die wichtigste Erfahrung, wie sie sagte, war das Zusammentreffen mit den Menschen, denen sie auf der Strecke begegnete.

Danke, Uschi, für deine uns mitgeteilten Erfahrungen!

Wir haben 2010 weite Strecken des Jakobweges mit dem Wohnmobil befahren und erinnerten uns wieder sehr gut daran. Es war auch damals für uns eine besondere Tour, aber man darf sie trotzdem nicht als Pilgertour sehen. Die Erfahrungen, die ein Fußpilgerer macht, sind mit unserer Tour (Link zur alten Website) keineswegs zu vergleichen. Aber wir durften zumindest mal "reinschnuppern"!

Wer sich genauer für unsere Route interessiert, darf weitergucken.

Als Ergänzung haben wir 4 Android-Apps verlinkt.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Link der Woche: Sylvias "erfrischende" Reiseseite

Link der Woche: Sylvias Reiseberichte

Wer gerne erfrischende, freche, lustige, aber auch informative Reiseberichte liest, der ist hier richtig. Ein Muss für Gleichgesinnte.

Sylvia bereist oft die Staaten alleine, in Eigenregie, und erlebt so Manches, was man sich so nicht vorstellen  mag. In erster Linie sammelt sie natürlich in den Staaten Stempel. Stempel, die man an vielen Orten, insbesondere  in den Nationalparks erhalten kann. Dafür wird auch so mancher Umweg in Kauf genommen. Und man wundert sich dann, dass sie eigentlich immer an´s Ziel ankommt.

In ihren Berichten findet man neben ihren "typischen Texten" natürlich auch ihre  geschossenen  Fotos und die manchmal   mühsam  fleißig erstellten Karten dazu. Es wurde Zeit, ihre Website hier endlich  vorzustellen!

"Ich dachte ja nicht, daß es nach 2014 noch einmal klappen würde, daß ich 2x im Jahr rüberfliegen kann, aber dank meiner  geizigen  sparsamen Lebensweise, hatte ich das Geld schon 2 Monate nach Ende der letzten Reise wieder zusammen und konnte mich rasch der Planung der Herbstreise widmen. Ganz zu Anfang dachte ich, daß es mal Zeit wäre, die Dakotas und Kansassas zu besuchen und dortige Stempel einzusacken, aber schon nach Fertigstellung der Route merkte ich, daß ich mit diesem Teil der USA nicht so recht warm wurde. Irgendwie war es mir dort zu öde und zu viel Fahrerei im Nichts.

2004 war ich das erste Mal in den USA und damals hatten meine Freunde und ich uns in Colorado und im nördlichen Utah umgesehen und da es davon bis ins Jahr 2015 nur 30 Papierfotos geschafft hatten, löschte ich die geplante South Dakota-Route wieder und wußte sofort, daß die kommende Reise etwas Besonderes werden würde. .." Zitat: Sylvia


1 Kommentare

Neue Euroscheine??? Guck mal...!!!

Klick mich einfach an...  [Freeware © Travelmaus.de]
Klick mich einfach an... [Freeware © Travelmaus.de]
0 Kommentare

Promobil stellt in der Ausgabe 9/2016 vor: Stellplätze

Brauereien in Deutschland:

In dem neuesten Newsletter  von Promobil  (Ausgabe 9/2016) werden wieder interessante Stellplätze vorgestellt. Darauf möchten auch wir aufmerksam machen!

Über 1200 Brauereien produzieren in Deutschland mehr als 5.000 Sorten des beliebten Gerstensafts "Bier". Promobil trifft eine kleine Vorauswahl an originellen Braustätten, von denen fast alle keinem Konzern angehören und die einen Stell- oder Campingplatz in der Nähe haben. Hier der Link dazu.

 

Stellplätze in Nordgriechenland:

Gratis Stellplatzführer Epirus-Ioannina

Vielleicht ist auch Griechenland als Reiseziel für einige interessant.  Der Stellplatzführer Griechenland weist für die nordgriechische Region Epirus-Ioannina 24 offizielle Reisemobilstellplätze aus. Er kann online kostenlos als PDF heruntergeladen werden.  Alle Plätze sind mit GPS-Daten versehen und ausführlich beschrieben. 

Hier der Link zum Download.

Weiterer Hinweis zum Thema:

Unser Blog vom 14.2.2016 "Edith on Tour".


0 Kommentare

App: WiFi Explorer Pro - besonderes Tool.

Endlich kabellose  Verbindung zwischen PC und Smartphone.

 

Volle Kontrolle über Dateien auf deinem Smartphone per Webbrowser über WLAN!! Bequem durchsuchen, runter- UND hochladen, löschen, kopieren, streamen und verwalten. Nie mehr die SD-Karte herausnehmen oder USB-Kabel suchen, um an Kamerabilder oder MP3s zu kommen. Einfacher gehts nicht mehr!

Über  Google-Play kostenpflichtig: 0,98 €.

App installieren, nach Start erhält man seine IP-Adresse, die man dann am PC  in den Browser eintippen kann, um Zugriff auf das Smartphone zu erhalten. Vorausgesetzt, man ist über WLan geschaltet!

Diese App ist für Amazon-Kunden über Amazon-Underground kostenlos zu erhalten. Oder man registriert sich dort neu.

Wir haben die App installiert und können endlich problemlos auf die "Innereien" der Smartphone zugreifen und bearbeiten!


0 Kommentare

Rund um die Vulkaneifel!

Bei den derzeitigen Außentemperaturen kommt man (ich) schon mal auf eigenartige Gedanken! Diesmal bewegten sich die Gedanken Richtung Eifel... Da gibt es doch eine hochinteressante Vulkanstrasse, die wir teilweise 2015 schon gefahren sind. Da fehlt aber noch was...! Nein, da soll es zurzeit nicht hingehen, aber es liegt doch auf dem Wege zur Mosel UND zum Altmühltal..., lach!!! Mal sehen, wo wir in Kürze landen! Schau mal die Stellplatzkarte UND auch mal die PDF-Links an! Beides lohnt!

39 Orte der Eifel-Vulkanstrasse, die ca. 280 km lang ist.
39 Orte der Eifel-Vulkanstrasse, die ca. 280 km lang ist.

0 Kommentare

Sowas braucht niemand, oder?

Während wir uns wieder einmal  im Internet über unsere Reiseziele NEU informieren, "stolpern" wir über so manches Android-Programm. Und siehe da, Dagmar  schlägt sich mit dem Altmühl - und auch mit dem Moseltal herum, während ich irgendwie bei mathematischen Apps hängen geblieben bin. Seltsam. Sollte wohl so sein. Dabei habe ich doch mit der Mathematik fast nichts mehr zu tun. Oder doch?

Ich fand zwei Programme wirklich interessant und mußte sie auch sofort installieren, um sie zu testen: Photomath und Mathematische Tricks. Hoppla, eine neue Mathematik etwa? 

MIt Photomath scannt man Rechenaufgaben ein und bekommt die Lösung! Klasse! Die App Mathematische Tricks hilft mathematische Aufgaben zu lösen, ohne auf klassische Lösungswege zurückzugreifen. Grandios!

Und so ist bei mir soeben der Gedanke wach geworden, diese Erkenntnisse unbedingt hier bekannt zu machen. Alle Neugierigen und Interessierten sollen es erfahren ;-). 

Und damit die beiden Programm nicht alleine hier vertreten sind, habe ich einige weitere ergänzt, die auch einen Blick wert sind.

So, viel Spaß allen angehenden Tüftlern!

Scannt Matheaufgaben ein und kann sie lösen.
Scannt Matheaufgaben ein und kann sie lösen.
Löst Aufgaben ohne klassische Lösungswege!
Löst Aufgaben ohne klassische Lösungswege!
Sammlung mathematischer Anwendungen (englisch)
Sammlung mathematischer Anwendungen (englisch)
Berechnet geometrische Aufgaben.
Berechnet geometrische Aufgaben.
Leistungsstarker Taschenrechner
Leistungsstarker Taschenrechner
Kopfrechen-Lernprogramm (deutsch)
Kopfrechen-Lernprogramm (deutsch)

0 Kommentare

Wohnmobil-Stellplätze 2016: Mosel

Aus Altmühltal wird Moseltal!

Nun hat uns dann wohl der Wettergott doch reingelegt, denn die Tages-und Nacht-Temperaturen im Altmühltal sind alles andere als angenehm. Dabei hatten wir uns so darauf gefreut und wollten in zwei Tagen mit unserem Wohnmobil abreisen. Aber wir möchten nicht nur eine "Indoor-, sondern auch eine Outdoor-Tour" machen.  Ja, ja, wir müssen inzwischen ja auch ein bisschen Rücksicht nehmen auf unser "jugendliches Alter" und wollen weder frieren noch andere Unannehmlichkeiten ertragen. Das werden sicher alle Senioren verstehen, oder?! Kurz hatten wir noch überlegt, ein Hotelzimmer anzumieten, um doch noch zu unserer Reise zu kommen. Da erlebten wir dann das nächste Desaster. Viele, viele Hotels waren bereits total ausgebucht oder boten Zimmer nur noch zu erhöhten Preisen an. (Ist ja wieder Ferienzeit!) Nicht mit uns! Also, was tun? Unsere Gedanken beschäftigen sich nun mit einem Aufenthalt an der Mosel, denn die liegt erheblich näher zu uns und die Außentemperaturen sind zurzeit auch noch akzeptabel. Deswegen haben wir mal auf die Schnelle die Stellplätze der Mosel gelistet. Vielleicht auch interessant für einige unserer Mobilisten-Besucher. Natürlich waren wir schon an der Mosel. Aber jedesmal mit Hindernissen. (Letztlich hatte sich Dagmar dort vor Jahren ihren Arm ordentlich gebrochen.) Nun starten wir hoffentlich einen weiteren Versuch für eine kurze Zeit. Und das bald...!


0 Kommentare

App: Reisetagebuch ... gut gemacht!

Endlich ... ein eigenes Reise-Tagebuch!

Viele Reisende möchten, wenn sie auf Reisen sind, ihre Erlebnisse aufzeichnen. Wichtiges, Einmaliges und Schönes  will man nicht vergessen! Aber das passiert oftmals sehr schnell, weil neue Eindrücke die alten ungewollt überdecken. Und damit sind sie häufig verloren oder zumindest zeitweise in Vergessenheit geraten. Und hier kann man eingreifen und das ändern.

Das Ziel muss im Programm eingegeben werden, die Daten der Abreise und auch der Rückkehr. Dazu kann man Fotos und auch Orte/Karten speichern und ... noch viel mehr.

Travel Diary  ermöglicht das alles  und zwar relativ einfach. Man muss keine gedanklichen Klimmzüge machen, um das Programm zu verstehen und einzusetzen. Es funktioniert alles wirklich gut. Ein bisschen Werbung muss man akzeptieren, aber ... das kann man vielleicht ändern. Wir denken,  man kann die App mal testen!


2 Kommentare

Countdown für das Altmühltal

Es geht los. In wenigen Tagen starten wir. Auf ins Altmühltal.

Wir  werden den Urvogel Archaeopteryx besuchen...!

 Auf der Karte sind unsere Ziele angezeigt:

Treuchtlingen: Marienkirchen, Burgruinen ...

Mörnsheim: Steinbruch/Fossilien, ...

Dollnstein: Naturlehrepfad, ...

Eichstätt: Zentrum des Altmühltales, Museen, ...

Berching: Main-Donau-Kanal, ...

Dietfurt a.d.A.: "Chinsenstadt", ...

Riesenburg: Kristallmuseum, ...

Kehlheim: Befreiungshalle, ...

...Rückfahrt über Nördlingen und Dinkelsbühl.

                             Wichtiger Link:

www.naturpark-altmuehltal.de/  (Karte) (Stellplätze) (PDF-Infos!)

Zentrum: www.eichstaett.de/ Radweg: altmuehltal-radweg/

PDF-Download Stellplätze PDF-Download Fossilien

Wohnmobilstellplätze (Quelle: Naturpark-Altmuehltal.de)
Wohnmobilstellplätze (Quelle: Naturpark-Altmuehltal.de)

2 Kommentare

Alaska-Fotos 2016 (© Robert A.)

Alaska-Tour (Fotos © Robert A.)

Freunde von uns haben vor kurzer Zeit  eine wunderschöne Reise ins weite Alaska unternommen und sind begeistert zurückgekehrt. Ihre Ziele waren riesige Gletscher und herbstliche Berglandschaften. Uns haben sie für den Blog einige Fotos zur Verfügung gestellt, die wir gerne hier präsentieren, denn auch uns begeistert das Land.

Alaska, 49. Bundesstaat der USA, 1867 von dem Russischen Kaiserreich erworben, ist der nördlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Ca. 1.7 Mill. Fläche, d.h. ca. 20% der USA, über 700 000 Einwohner, d.h. 0.4 E/km², höchster Punkt, mit 6190 m NN, ist der Denali, bis 2015 "Mount McKinley" genannt. Im Innern Alaskas herrscht ein kontinentales, im Norden ein subpolares Klima mit langen, kalten Wintern und kurzen, relativ warmen Sommern. Klick an für "mehr... Fotos"


mehr lesen 0 Kommentare

Überwintern in Spanien?

Überwintern auf Camping-/Stellplätzen am Mittelmeer?

Für viele Mobilisten ist nun die Zeit gekommen, sich  aufzumachen, um in Spanien zu überwintern. Nein, in diesem Jahr sind wir nicht dabei! (... wir fliegen doch stattdessen im November nach Madeira und im Februar an die Algarve in Portugal.) Trotzdem beschäftigen wir uns immer wieder mit dem Thema, um uns aktuell zu halten.

Heute haben wir uns ganz intensiv umgesehen, auch zu angrenzenden Themen, beispielsweise Sprachen und Internet. Und wir sind wieder fündig geworden!

Generell aber wollen wir noch aufgrund unserer Erfahrungen darauf hinweisen, dass wir i.d.R. spanische Campingplätze bevorzugen (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!), da man dort aus unserer Sicht sicherer steht und wohl auch mehr Komfort -und Platz- hat. Natürlich zahlt man auch mehr, aber es gibt ja Rabattstaffeln, die einen Langzeitaufenthalt preiswerter machen. Aber das muss jeder für sich individuell entscheiden. Hier einige interessante Links und weitere Infos: Klick an für "mehr lesen".

Campercontact Stellplätze
Campercontact Stellplätze
Promobil-Stellplätze
Promobil-Stellplätze
Spanisch lernen mit Duolingo
Spanisch lernen mit Duolingo
Wörterbuch Deutsch-Spanisch
Wörterbuch Deutsch-Spanisch

mehr lesen 0 Kommentare